Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Die Frühjahrsbelebung zeigt Wirkung
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Die Frühjahrsbelebung zeigt Wirkung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 31.03.2010
Anzeige

NÜRNBERG/HANNOVER. Die Arbeitslosenquote sank bundesweit um 0,2 Punkte auf 8,5 Prozent. Frank-Jürgen Weise, Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit: Jenseits der jahreszeitlichen Entwicklung hat der deutsche Arbeitsmarkt die Krise gut verkraftet."

Auch Niedersachsen profitierte der Arbeitsmarkt von der Frühjahrsbelebung. Insgesamt waren hier 325480 Menschen ohne Job – das waren 2,6 Prozent weniger als im Februar. Nach dem langen Winter sei vor allem im Baugewerbe wieder vermehrt eingestellt worden, teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Hannover mit.

Im Vergleich zum Vorjahr allerdings stieg die Zahl der Arbeitslosen um 0,8 Prozent. Die Arbeitslosenquote lag im März bei 8,2 Prozent, nach 8,4 Prozent im Februar und 8,2 Prozent im März 2009.

Vor einem Jahr war die sonst übliche Frühjahrsbelebung auf dem Arbeitsmarkt wegen der Wirtschaftskrise weitgehend ausgeblieben. Deutlich gestiegen ist im März das Stellenangebot von Arbeitgebern. „Nach dem Einbruch der Personalnachfrage vor einem Jahr steigt der Bedarf wieder, erreicht aber noch nicht das Niveau der Jahre vor der Krise“, sagte der Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion, Klaus Stietenroth. „Es mehren sich jedoch die Anzeichen, dass sich einige Teile des Arbeitsmarktes allmählich zu erholen beginnen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die schwarz-gelbe Koalition will alle deutschen Banken zur Kasse bitten. Die Bundesregierung beschloss am Mittwoch die umstrittene Bankenabgabe zur Beteiligung der Kreditwirtschaft an den Kosten künftiger Finanzkrisen.

31.03.2010

Das serbische Parlament hat das Srebrenica-Massaker verurteilt. Vor fast 15 Jahren hatten serbisches Militär und Paramilitär rund 8000 muslimische Jungen und Männer umgebracht. In der am frühen Mittwochmorgen verabschiedeten Resolution sprachen die Abgeordneten mit hauchdünner Mehrheit den Familien der Opfer ihr Mitleid aus.

31.03.2010

Die Bundesregierung will in enger Abstimmung mit Frankreich den Bankensektor schärfer regulieren, um Vorsorge für künftige Finanzturbulenzen zu treffen. Dafür soll eine Zwangsabgabe von privaten Banken, Volksbanken und Sparkassen erhoben werden.

Michael Grüter 30.03.2010
Anzeige