Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Der Papst will 124 koreanische Märtyrer seligsprechen
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Der Papst will 124 koreanische Märtyrer seligsprechen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:21 16.08.2014
Papst Franziskus besucht Südkorea: Es ist die erste Reise nach Asien seit Beginn seines Pontifikats im vergangenen Jahr. Quelle: Osservatore Romano
Anzeige
Seoul

n. Die Messe gilt als spiritueller Höhepunkt des fünftägigen Besuchs des Papstes, der am Donnerstag angekommen war. Zu dem Ereignis werden Hunderttausende Gläubige und Schaulustige erwartet.

Am Freitag hatte der Papst im WM-Stadion von Taejon eine Mariä-Himmelfahrtmesse mit Zehntausenden von Menschen gefeiert und Teilnehmer des sechsten Asiatischen Jugendtags getroffen. Es ist die erste Reise des Papstes nach Asien seit Beginn seines Pontifikats im vergangenen Jahr.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU-Außenminister haben sich für Rüstungslieferungen an irakische Kurden im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ausgesprochen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) machte bei einem Treffen am Freitag in Brüssel deutlich, dass dazu auch Waffen gehören können.

15.08.2014

Union und SPD sind sich über die gesetzliche Neuregelung der Prostitution grundsätzlich einig. Noch strittige Punkte sollen bis zum Frühherbst geklärt werden.

15.08.2014

Sigmar Gabriel (SPD) im Interview zu der Streitfrage eines deutschen Waffenexports, zu seinen Regierungsplänen und zur Aufstellung der SPD. NP-Korrespondent Dieter Wonka sprach mit ihm.

18.08.2014
Anzeige