Navigation:
«Dieses Timing ist völlig verfehlt», sagt SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann zum neuen Konzept zur Zivilverteidigung von Innenminister de Maizière.

«Dieses Timing ist völlig verfehlt», sagt SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann zum neuen Konzept zur Zivilverteidigung von Innenminister de Maizière. © Wolfgang Kumm

Bundesregierung

De Maizière warnt vor Angriff auf Stromversorgung

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hält die Stromversorgung für einen besonders gefährdeten Bereich in Deutschland. "Für mich persönlich ist am wahrscheinlichsten ein regional oder überregional lang anhaltender dauerhafter Ausfall der Stromversorgung", sagte de Maizière am Mittwoch bei der Vorstellung eines neuen Konzepts zur Zivilverteidigung am Mittwoch in Berlin.

Berlin. "Ich kann mir vorstellen, dass es Gruppen oder Staaten oder eine Mischung von Gruppen und Staaten gibt, die ein Interesse daran hätten, einmal auszuprobieren, wie resilient, wie anpassungsfähig die deutsche Gesellschaft ist mit Blick auf die Abhängigkeit von der Stromversorgung."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie