Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Davutoglu trifft Tsipras
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Davutoglu trifft Tsipras
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 08.03.2016
Alexis Tsipras (L) und sein türkischer Amtskollege Ahmet Davutoglu am Montag beim EU-Türkei-Gipfel in Brüssel.  Quelle: Yves Herman

"Die Türkei wird die Flüchtlinge zurücknehmen", sagte er nach einem Treffen mit seinem griechischen Amtskollegen Alexis Tsipras in der westtürkischen Küstenmetropole Izmir. "Aber dafür wird die EU die selbe Zahl an Flüchtlingen aufnehmen."

Davutoglu sagte, im Juni werde die Visapflicht für Türken für den Schengen-Raum aufgehoben. Über die von Davutoglu genannten Punkte wurde allerdings noch keine abschließende Einigung mit der EU erzielt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Türkei macht der EU neue Angebote in der Flüchtlingskrise, stellt aber auch neue Forderungen. Die Kanzlerin will eine Einigung schaffen - trotz aller Probleme. Gibt es schon die Basis für einen Durchbruch?

08.03.2016

Zuletzt ging alles ganz schnell. Am Sonntag verkündete der Pfarrer von Zorneding, er werde seine Gemeinde nach einer rassistischen Hetze verlassen. Am Montag zog er aus dem Pfarrhaus aus. Auch eine Online-Petition dürfte den dunkelhäutigen Priester kaum umstimmen.

08.03.2016

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat die Rolle von Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Flüchtlingskrise gewürdigt. "Sie ist eine wahre moralische Stimme - nicht nur in Europa, sondern in der Welt insgesamt", sagte er nach einem Treffen mit Merkel in Berlin laut offizieller Übersetzung.

08.03.2016