Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Datenschützer gegen Klagerecht für Verbraucherverbände
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Datenschützer gegen Klagerecht für Verbraucherverbände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:49 21.08.2014
Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD), stößt auf Kritik. Quelle: Maurizio Gambarini/Archiv
Anzeige
Düsseldorf

Der nordrhein-westfälische Datenschutzbeauftragter Ulrich Lepper warnte in der "Rheinischen Post" (Donnerstag) vor einer schädlichen Doppelzuständigkeit, sollten nicht nur er und seine Amtskollegen, sondern auch Verbraucherverbände klagen dürfen.

"Wenn Datenschutzaufsichtsbehörden und Verbände für dieselbe Sache zuständig sind und zudem mit Zivil- und Verwaltungsgerichtsbarkeit unterschiedliche Rechtswege zur Verfügung stehen, gefährdet das Rechtseinheit und Rechtssicherheit", sagte er.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Todesurteil wegen Doppelmordes gegen einen 36-jährigen Deutschen in China haben Menschenrechtsgruppen dazu aufgerufen, eine Exekution zu verhindern. "Es ist wichtig, dass die Bundesregierung alle möglichen Kanäle ausschöpft, dass es nicht zu dieser Hinrichtung kommt", sagte die Asienexpertin von Amnesty International Verena Harpe der Nachrichtenagentur dpa.

21.08.2014

Rot-grüne Landesregierung wird von Anfragen der Opposition überhäuft. Andere Aufgaben bleiben liegen, Überstunden fallen an. Kritik gibt es vor allem an Mega-Anfragen mit bis zu 138 Unterpunkten.

21.08.2014

Nach dem Scheitern der Waffenruhe-Gespräche fließt im Gaza-Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern wieder Blut. Israel bestätigte am Mittwoch den Versuch einer gezielten Tötung des einflussreichen Militärchefs der im Gazastreifen herrschenden Hamas, Mohammed Deif.

20.08.2014
Anzeige