Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt CDU setzt zum Wahlkampfendspurt mit Kanzlerin Merkel an
Nachrichten Politik Deutschland/Welt CDU setzt zum Wahlkampfendspurt mit Kanzlerin Merkel an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:34 04.03.2016
Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Wahlkampfveranstaltung. Quelle: Andreas Arnold/Archiv
Anzeige

t. Die grün-rote Koalition von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hätte derzeit allerdings trotzdem keine Mehrheit.

Somit ist offen, ob Kretschmann im Amt bleiben oder CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf seine Partei am 13. März wieder an die Regierung führen kann.

Beim Parteitag soll ein Wahlaufruf verabschiedet werden, in dem die CDU ihre politischen Schwerpunkte noch einmal umreißt. Sie verspricht darin unter anderem eine Stärkung der Polizei, mehr Straßenbau im Land und Korrekturen in der Bildungspolitik.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst Wladimir Putin, jetzt Viktor Orban: Mit Reisen zu den umstrittenen Staats- und Regierungschefs versetzt CSU-Chef Horst Seehofer der Kanzlerin immer neue Nadelstiche. Und das in den wohl entscheidenden Wochen zur Lösung der Flüchtlingskrise.

04.03.2016

Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt am 13. März werfen ihre Schatten voraus. In Stuttgart, Mainz und Magdeburg stehen laut Umfragen einige Überraschungen bevor.

03.03.2016

Volker Beck hat wegen des Vorwurfs von Drogenbesitz seine Ämter angeboten. Die Reaktionen schwanken zwischen Kritik, Rückendeckung und der Aufforderung, die Ermittlungen abzuwarten.

03.03.2016
Anzeige