Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt "Bild": Regierung erwartet Plus bei Arbeitslosigkeit
Nachrichten Politik Deutschland/Welt "Bild": Regierung erwartet Plus bei Arbeitslosigkeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:08 16.08.2016
Die Bundesagentur für Arbeit. Quelle: Julian Stratenschulte/Illustration
Anzeige
Berlin

Grund sei die "starke Migration". Es wäre der erste Anstieg der Arbeitslosigkeit seit 2013.

Wie das Blatt weiter schreibt, wird sich die Zahl der Erwerbslosen nach Einschätzung der Bundesregierung bis 2020 auf durchschnittlich 3,1 Millionen erhöhen. Zugleich werde aber auch die Zahl der Beschäftigten steigen. Die Regierung gehe von einem Plus um gut eine Million auf 44,1 Millionen im Jahresdurchschnitt 2020 aus.

dpa

Mitten auf einer belebten Straße wurden am Wochenende in New York ein Imam und sein Begleiter erschossen. Jetzt ist ein Tatverdächtiger festgenommen und offiziell beschuldigt worden - aber das Motiv bleibt vorerst unklar.

16.08.2016

Deutschland hat es einer UN-Studie zufolge erstmals unter die zehn innovativsten Länder der Welt geschafft. Den ersten Platz belegte zum sechsten Mal in Folge die Schweiz, wie aus der von den Vereinten Nationen veröffentlichten Studie hervorgeht.

15.08.2016

Donald Trump hat für eine US-Außenpolitik unter seiner Präsidentschaft ein Umdenken bei Interventionen in fremden Ländern versprochen. "Die Ära des Formens von Staaten wird sehr schnell und entschieden beendet", sagte der republikanische US-Präsidentschaftskandidat in einer Rede.

15.08.2016
Anzeige