Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Bericht: Präsident Erdogan lässt Essen auf Gift testen
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Bericht: Präsident Erdogan lässt Essen auf Gift testen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 03.03.2015
Erdogans Essen und Getränke werden vor Verzehr auf radioaktive Strahlung, chemische Stoffe, Schwermetalle und Bakterien untersucht. Foto: Adalberto Roque/Archiv
Ankara

Das sagte der Arzt des Präsidenten, Cevdet Erdöl, der Zeitung "Hürriyet". Auch auf Reisen werde das Essen des Präsidenten geprüft. Damit sollten mögliche Anschläge auf Erdogan vereitelt werden.

Erdöl sagte weiter, ein fünfköpfiges Ärzteteam kümmere sich rund um die Uhr um die Gesundheit des 61-Jährigen. Zudem solle ein Speziallabor in Erdogans neuem Präsidentenpalast in Ankara eingerichtet werden. Der Arzt Erdogans ist Parlamentsabgeordneter der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die evangelische Landeskirche in Bayern entschädigt Opfer sexueller Gewalt. Die Kirche und die Diakonie übernähmen Verantwortung für das Leid, das den Opfern zugefügt worden sei, teilte ein Sprecher in München mit.

03.03.2015

Zum ersten Mal seit Beginn des NSU-Prozesses im Mai 2013 haben Neonazis vor dem Gericht demonstriert. Einem Dutzend Rechtsextremisten standen vor dem Münchner Oberlandesgericht rund 50 überwiegend linke Gegendemonstranten gegenüber.

03.03.2015

Beim Militärhubschrauber NH90 sind noch häufiger Triebwerksprobleme aufgetreten als bisher bekannt. Das geht aus einem Brief der Staatssekretärin im Bundesverteidigungsministerium (BMVg), Katrin Suder, an den Haushaltsausschuss des Bundestages hervor.

03.03.2015