Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Bericht: Mehr als 1,2 Millionen Bedarfsgemeinschaften stockten auf
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Bericht: Mehr als 1,2 Millionen Bedarfsgemeinschaften stockten auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 22.12.2012
Seit dem Hartz-IV-Start im Jahr 2005 seien bereits mehr als 70 Milliarden für Aufstocker ausgegeben worden.  Quelle: Jens Büttner / Archiv
Anzeige

Das berichtet die "Passauer Neuen Presse" (Samstag). Demnach wurden an die sogenannten Aufstocker 10,73 Milliarden Euro ausgezahlt. Parteichef Bernd Riexinger rügte diese Politik: "Da werden Milliarden verpulvert, um Hungerlöhne aufzufüllen", sagte er der Zeitung.

Seit dem Hartz-IV-Start im Jahr 2005 seien bereits mehr als 70 Milliarden für Aufstocker ausgegeben worden. Riexinger forderte einen gesetzlichen Mindestlohn: Löhne, die bei Vollzeitarbeit nicht zum Leben reichten, müssten unter Strafe gestellt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat den Umgang der Bundesregierung mit Waffenexporten gerügt. "Es ist skandalös und hoch gefährlich, dass Deutschland zum drittgrößten Waffenexporteur geworden ist.

22.12.2012

US-Präsident Barack Obama hat den langjährigen Senator John Kerry (69) für das Amt des Außenministers nominiert. Kerry sei außerordentlich qualifiziert für diesen Posten, sagte Obama im Weißen Haus.

21.12.2012

Ungewisse Zeiten in Italien: Ministerpräsident Mario Monti hat nach nur 13 Monaten im Amt am Freitagabend seinen Rücktritt erklärt. Er reichte ein entsprechendes Schreiben bei Präsident Giorgio Napolitano ein.

21.12.2012
Anzeige