Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Bericht: Kim Jong Un umgibt sich mit "Vergnügungstrupps"
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Bericht: Kim Jong Un umgibt sich mit "Vergnügungstrupps"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 04.04.2015
Ihm werden «Vergnügungstrupps» von jungen schönen Frauen nachgesagt: Kim Jong Un mit seiner Ehefrau Ri Sol Ju. Foto: KCNA/Archiv
Anzeige
Seoul

Er lasse Beamte ins Land aussenden, um neue Mitglieder für solche Gruppen anzuwerben, die den Herrscher in seinen Villen unterhalten oder als Dienstmädchen zu Willen sein sollen, berichtete die Zeitung "Chosun Ilbo" am Samstag unter Berufung auf eine anonyme Informationsquelle.

Dienstmädchen erhielten früher 2000 Dollar (etwa 1800 Euro), und Frauen, die die Kim-Familie "unterhielten", das Doppelte. Das Regime habe diese Trupps, die Kims Vater Kim Jong Il bis zu dessen Tod im Dezember 2011 gedient hätten, eigentlich aufgelöst, hieß es. Doch der Sohn habe Geschmack an "gefügigen jungfräulichen Frauen" entwickelt, schrieb das konservative Blatt. Als Kim im vergangenen Jahr an Gicht erkrankt sei, sei er von solchen jungen Frauen umgeben gewesen. Alle neuen Mitglieder müssten einen Schwur ablegen, dass sie über ihre Tätigkeit schwiegen.

Allerdings sind alle Berichte über innere Vorgänge im Herrscherhaus in Nordkorea mit Vorsicht zu genießen. Sie können nicht unabhängig überprüft werden. Das weithin isolierte Regime sorgt dafür, dass nur wenige Details über das Leben der Kim-Familie nach außen dringen. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem saudischen Luftangriff gegen Ziele in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Dutzende weitere erlitten Verletzungen, wie Anwohner im Vorort Hadschar Akasch berichteten.

04.04.2015

Das wegen einer Leckage vom Netz genommene Atomkraftwerk Emsland in Lingen wird wieder hochgefahren. Die defekte Dichtung einer Armatur sei repariert worden, sagte RWE-Sprecher Lothar Lambertz.

04.04.2015

Die griechische Regierung verfügt nach eigenen Angaben über genügend Gelder, um in der kommenden Woche die Renten und die Gehälter für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst auszuzahlen.

04.04.2015
Anzeige