Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Antisemitismusvorwurf: AfD-Kreisverband wählt Gedeon ab
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Antisemitismusvorwurf: AfD-Kreisverband wählt Gedeon ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 19.07.2016
An der Frage, wie die Partei mit Gedeon umgehen soll, hatte sich ein heftiger Streit in der Landtagsfraktion entzündet. Quelle: Bernd Weißbrod/Archiv
Anzeige
Konstanz

An der Frage, wie die Partei mit Gedeon umgehen soll, hatte sich ein heftiger Streit in der baden-württembergischen Landtagsfraktion entzündet. In der Folge hatte der bisherige Fraktionsvorsitzende Jörg Meuthen mit 13 Abgeordneten die Fraktion verlassen. Auch Gedeon gehört ihr nicht mehr an.

dpa

Die Abgeordneten des neuen spanischen Parlaments sind gut drei Wochen nach der Neuwahl vom 26. Juni erstmals zusammengetreten. Auf der konstituierenden Sitzung des spanischen Unterhauses sollte heute in Madrid unter anderem der neue Parlamentspräsident gewählt werden.

19.07.2016

Die britische U-Boot-Flotte mit nuklearer Bewaffnung soll erneuert werden. Die Abstimmung darüber im Parlament ist ein ungefährdeter erster Erfolg für die neue Premierministerin May. Die Labour-Partei zeigt sich erneut tief gespalten.

19.07.2016

Die Grünen-Politikerin Claudia Roth hat sich gegen eine Koalitionsaussage ihrer Partei ausgesprochen: "Ich glaube, wir Grüne tun uns keinen Gefallen, wenn wir ein Jahr vor der Bundestagswahl diese Farbdebatten führen.

19.07.2016
Anzeige