Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Anonyme Drohungen gegen transatlantische Flüge in die USA
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Anonyme Drohungen gegen transatlantische Flüge in die USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:27 26.05.2015
Aufregung an Board vier Transatlantikflügen auf dem Weg in die USA. Ein anonymer Anrufer hatte mit Anschlägen gedroht. Quelle: Patrick Pleul/Archiv
Anzeige
Washington

n. Wie die Bundespolizei FBI weiter mitteilte, hatte in allen Fällen offenkundig ein und der selbe Mann angerufen.

In einem Fall seien sogar US-Kampfjets aufgestiegen, um die aus Paris kommende Maschine der Air France nach New York zu eskortieren. Weitere Drohungen gingen gegen einen Flug von Delta Air Lines von Paris nach Boston und eine Maschine der United Airlines auf dem Weg von Madrid nach Newark ein. Nach offiziell unbestätigten Berichten soll es Drohungen gegen bis zu zehn Flüge gegeben haben.

Nach Angaben des Senders CNN soll nun überprüft werden, ob hinter den anonymen Anrufen eventuell ein Versuch von Islamisten stecken könnte, die Reaktion der USA auf derartige Drohungen zu testen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Scharfer Linksruck in Spanien: Die konservative Volkspartei (PP) von Ministerpräsident Mariano Rajoy erlitt bei Regional- und Kommunalwahlen drastische Stimmeinbußen.

25.05.2015

Polens nationalkonservative Opposition sieht sich auf halbem Weg zurück zur Macht: Bei der Präsidenten-Stichwahl hat ihr Kandidat Andrzej Duda mit 51,5 Prozent der Wählerstimmen klar gewonnen.

25.05.2015

Ein langfristiges Einreiseverbot Russlands für den CDU-Außenpolitiker Karl-Georg Wellmann hat zu erheblicher diplomatischer Verstimmung zwischen Berlin und Moskau geführt.

25.05.2015
Anzeige