Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt Angriff auf Krankenhaus in Syrien: Neun Tote
Nachrichten Politik Deutschland/Welt Angriff auf Krankenhaus in Syrien: Neun Tote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 15.02.2016
Eine Straße in der syrischen Stadt Douma nach einem Luftangriff.
Anzeige
Hadijeh

MSF bestätigte den Angriff rund 280 Kilometer nördlich von Damaskus. Das Krankenhaus sei zweimal im Abstand von wenigen Minuten Bombardiert worden. Mindestens acht Mitarbeiter würden vermisst. MSF-Syrien-Chef Massimiliano Rebaudengo verurteilte die Attacke als "gezielten Angriff" auf eine medizinische Einrichtung.Durch die Zerstörung des Krankenhauses seien etwa 40.000 Bewohner der Region von medizinischer Versorgung abgeschnitten, sagte er Nachrichtenagentur AFP.

Insgesamt unterstützt MSF in Syrien mehr als 150 Krankenhäuser. Seit Jahresbeginn wurden fünf davon bei Angriffen beschädigt. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte stützt sich auf ein Netzwerk von Aktivisten vor Ort. Ihre Angaben sind angesichts der Lage in dem Bürgerkriegsland von unabhängiger Seite nur schwer zu überprüfen.

afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist ein trauriger Tag für Israel. Zum ersten Mal in der Geschichte des Landes muss ein ehemaliger Ministerpräsident in Haft. Im Gefängnis erwartet ihn ein weiterer prominenter Häftling.

15.02.2016

Bei Gefechten zwischen Sicherheitskräften und Anhängern der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK ist im südosttürkischen Bezirk Nusaybin ein 12-Jähriger getötet worden.

15.02.2016

Unbekannte haben einen Brandsatz auf das Bürgerbüro der SPD im thüringischen Kahla geschleudert und sind danach geflüchtet.

15.02.2016
Anzeige