Navigation:
«Wir müssen dafür sorgen, dass die Energiewende gelingt, aber dass die Strompreise nicht außer Kontrolle geraten»: Umweltminister Peter Altmaier.

«Wir müssen dafür sorgen, dass die Energiewende gelingt, aber dass die Strompreise nicht außer Kontrolle geraten»: Umweltminister Peter Altmaier. © Julian Stratenschulte/Archiv

Energie

Altmaier will mehr Koordination bei der Energiewende

Bundesumweltminister Peter Altmaier will mit einem koordinierteren Vorgehen bei der Energiewende starke Erhöhungen der Strompreise wie zu Jahresbeginn künftig verhindern.

Berlin. Bei den zentralen Faktoren - Ausbau erneuerbarer Energien, Ausnahmeregelungen für Unternehmen, Netzausbau - brauche man künftig gemeinsame nationale Regelungen, sagte der CDU-Politiker im "Morgenmagazin" der ARD. Diese sollten "verhindern, dass wir solche Überraschungen in dieser Größenordnung noch mal erleben".

Altmaier betonte: "Wir müssen dafür sorgen, dass die Energiewende gelingt, aber dass die Strompreise nicht außer Kontrolle geraten." Vor allem müsse der Netzausbau viel enger mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien abgestimmt werden. "Das alles ist in den letzten Jahren nicht so frühzeitig koordiniert worden wie es notwendig gewesen wäre. Und deswegen müssen wir diese Hausaufgaben jetzt machen."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie