Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Deutschland/Welt 5000 Menschen demonstrieren in Erfurt gegen Asylpolitik
Nachrichten Politik Deutschland/Welt 5000 Menschen demonstrieren in Erfurt gegen Asylpolitik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:24 30.09.2015
Demonstration der AfD Thüringen gegen die Asylpolitik von Land und Bund in Erfurt. Quelle: Candy Welz
Anzeige
Erfurt

Einige der Demonstranten trugen Fahnen und Transparente rechtsextremer Organisationen. Aufgerufen zu den Protesten hatte die rechtspopulistische AfD. Rund 500 Gegendemonstranten stellten sich den Rechten entgegen. Die Stimmung war aufgeheizt. Demonstranten beider Seiten brüllten sich an. Zwischenfälle habe es zunächst aber nicht gegeben, sagte eine Polizeisprecherin. Schon vor einer Woche hatten bis zu 5000 Menschen an einer Demonstration der AfD teilgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach wochenlangen Spekulationen über eine russische Intervention in Syrien macht Kremlchef Putin ernst. Kampfjets bombardieren erste Ziele. Gilt der Einsatz wirklich nur dem Kampf gegen den Islamischen Staat - oder will Moskau seinen Partner Assad an der Macht halten?

30.09.2015

Palästinenserpräsident Abbas hat das Oslo-Abkommen aufgekündigt - aber meint er es auch ernst? Seine Worte sind zwar eindeutig. Aber ist es nicht der Totenschein für eine Leiche?

30.09.2015

Afghanische Soldaten ergeben sich den Taliban - und überlassen ihnen Waffen und Munition. Auch US-Luftschläge drängen die Aufständischen bislang nicht zurück.

30.09.2015
Anzeige