Navigation:
Joachim Herrmann (CSU) und Christian Lindner (FDP), Ursula von der Leyen (CDU), ARD-Moderatorin Tina Hassel, ZDF-Moderatorin Bettina Schausten, Manuela Schwesig (SPD), Katrin Göring-Eckardt (Bündnis 90 / Die Grünen) und Sahra Wagenknecht (Die Linke) (v.l.n.r.).

Bei der letzten großen TV-Diskussion vor der Wahl kämpfen die Parteien um die Stimmen der Unentschlossenen. Es gibt wenig Neues – auch weil die Kanzlerkandidaten fehlen. Einer aber sorgt verlässlich für Ärger.

Außenminister Sigmar Gabriel bei der UN-Vollversammlung.

Außenminister Sigmar Gabriel hat in seiner UN-Rede vor „nationalem Egoismus“ gewarnt. Das Motto „Unser Land zuerst“ führe nur zu mehr Konfrontationen. Am Ende gebe es nur Verlierer, sagte Gabriel – und stichelte gegen Donald Trump.

Martin Sonneborn.

Martin Sonneborns Satire-Partei „Die Partei“ hat 2014 Geldscheine verkauft. Der Fall landet vor Gericht. Und am Ende der Verhandlungen klatschen die Anhänger der Partei, als wären sie Zeugen einer gelungenen Theateraufführung.

Auch die Spitzenkandidatin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, erhielt Drohbriefe.

Drohbriefe gehören für viele Politiker zum Alltag – leider. Nun versuchen Unbekannte mit einer neuen Masche, Angst unter den Politikern zu verbreiten. In Berlin übernahm der Staatsschutz die Untersuchungen.

US-Präsident Donald Trump bei den Vereinten Nationen.

Die von US-Präsident Trump angeordneten Sanktionen zielen auf Personen und Institutionen ab, die Handel mit Nordkorea trieben. Trump fügte hinzu: „Ausländische Banken werden eine klare Wahl haben, ob sie mit uns Handel treiben wollen oder mit Nordkorea.“ Am Abend beschloss auch die EU neue Sanktionen.

Satiriker, Journalist, Vorsitzender von „Die Partei“ und Abgeordneter im EU-Parlament: Martin Sonneborn im Berliner Verwaltungsgericht.

Im Streit um staatliche Zuschüsse hat der Bundestag vor Gericht gegen die Spaßpartei „Die Partei“ verloren. Der Bundestag scheiterte vor dem Berliner Verwaltungsgericht mit seiner Forderung nach Rückzahlung von rund 70.000 Euro und einer Strafzahlung von 383.000 Euro.

Er treibt die Abspaltung Kataloniens von Spanien massiv voran: Oriol Junqueras (links), Vize-Ministerpräsident der Region, mit seinem Chef Carles Puigdemont.

Oriol Junqueras, Vizepräsident der Regionalregierung in Barcelona, ist die treibende Kraft der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung. Er selbst hält sich bloß für ein Instrument des Volkswillens.

Premierministerin Theresa May.

Ist die britische Regierung ein „Nest singender Vögel“ oder eher eine Schlangengrube? Der Kampf um Macht und den richtigen Kurs beim Brexit hält an. Vielleicht könnte Premierministerin Theresa Mays Grundsatzrede in Florenz eine Wende bringen.

Sahra Wagenknecht, Spitzenkandidatin der Linken beim Wahlkampf in Berlin.

Die Spitzenkandidatin der Linken für die Bundestagswahl, Sahra Wagenknecht, hat ein Fünf-Punkte-Sofortprogramm vorgelegt, mit dem sie im Falle einer Regierungsbeteiligung den Arbeitsmarkt reformieren will.

Will eine „gläubige Jugend“ heranziehen: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Die türkische Regierung streicht die Evolutionstheorie aus dem Stundenplan – stattdessen sollen die Schüler mehr über den Dschihad lernen. Mit dem heiligen Krieg habe das nichts zu tun, versichert die Regierung. Ziel ist es, eine gläubige Jugend heranzuziehen.

Attackiert Kanzleramtschef Altmaier: Bundesaußenminister Sigmar Gabriel.

Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD), der zurzeit in New York bei den Vereinten Nationen ist, hat Kanzleramtsminister Peter Altmaier und Koalitionspartner CDU/CSU wegen Altmaiers Aufruf zum Nichtwählen scharf angegriffen.

Russischer Helikopter in Syrien: Vor allem die russische Luftwaffe hat Diktator Baschar al-Assad die Macht gesichert.

In Syrien wird immer noch erbittert gekämpft, doch klar ist: Machthaber Baschar al-Assad wird an der Macht bleiben. Mit der Hilfe Russlands und des Irans kann er sich behaupten. Doch das Land ist zerstört, seine Regierung von Moskau und Teheran abhängig.

1 2 3 4 5 6 ... 3011
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Wie schätzen Sie die Verkehrssituation in Hannover ein?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie