Navigation:
Public-Viewing-Vergnügen vor dem Brandenburg Tor.

Wenn viele Menschen gemeinsam Fußball gucken, kann es schon mal etwas lauter werden. Damit das Public Viewing nicht mit den strengen deutschen Lärmschutz-Vorschriften kollidiert, gibt es zur WM wieder eine Ausnahmeregelung.

Atemlos durch die Stadt: Viele Menschen reagieren mit Atemwegserkrankungen auf die dicke Luft.

Dieselautos, dicke Luft – und eine Praxis voll Asthmapatienten: Die Gefahr durch Autoabgase ist unbestritten. Doch Fahrverbote wollen die Kommunen vermeiden, mit Rücksicht auf die lokale Wirtschaft. Nun könnten sie von Bundesrichtern dazu gezwungen werden – auch, weil die Politik zu lange untätig blieb. Was ist fair im Dieselstreit?

Linken-Expertin Zimmermann: „Erfolgsquote von Klagen und Widersprüchen seit Jahren konstant hoch.“

4,36 Millionen Menschen in Deutschland lebten im vergangenen Jahr von Hartz-IV-Leistungen: Doch nicht selten gibt es über die Bescheide Streit. Häufig bekommen die Betroffenen vor den Arbeitsgerichten sogar Recht.

Die Lage für die Zivilisten in der Region sei verheerend, erklärte Guterres in einer UN-Erklärung.

Angesichts der eskalierenden Gewalt im syrischen Rebellengebiet Ost-Ghuta hat sich UN-Generalsekretär António Guterres „zutiefst beunruhigt“ gezeigt. Besonders die Folgen für die Zivilbevölkerung machen ihm Sorgen.

Donald Trump betonte, dass die Überprüfung von Waffenkäufern besser werden müsse.

Es kommt Bewegung in die US-Waffendebatte: Nach dem Massaker an einer Highschool will Donald Trump eine Schnellfeuer-Vorrichtung für halbautomatische Sturmgewehre verbieten lassen. Das Justizministerium kündigte an, die Anordnung zügig umzusetzen.

Bei der Olympischen Eröffnungsfeier saß Kim Yo Jong (r.) direkt hinter US-Vizepräsident Mike Pence.

Ungeachtet der harschen Rhetorik im Konflikt um Nordkoreas Atomwaffen- und Raketenprogramm wollte sich US-Vizepräsident Pence am Rande der Olympischen Winterspiele in Südkorea mit der Kim-Schwester treffen. Die ließ ihn aber kurz vor dem vereinbarten Termin abblitzen.

Andrea Nahles spricht im Interview über die Kampagne der Jusos und ihre eigenes Bild in der Öffentlichkeit.

Die designierte SPD-Chefin Andrea Nahles über die Vorzüge der Großen Koalition, Fehler – und ihr eigenes Bild in der Öffentlichkeit.

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) besucht Bundeswehrsoldaten in Litauen.

Fehlende Ausrüstungen, defekte Panzer und U-Boot-Mangel – bei der Bundeswehr tun sich große Versorgungslücken auf. Die Verantwortung liegt dabei nicht allein beim Verteidigungsministerium, meint Jörg Köpke. In Deutschland fehlt die Bereitschaft, die Truppe auszustatten.

Andrea Nahles, SPD Fraktionsvorsitzende, am Dienstag vor einer Fraktionssitzung im Bundestag.

Das historische Umfragetief der SPD bleibt nicht unkommentiert. „Die Partei ist in einer sehr ernsten Lage“, konstatiert Fraktionschefin Andrea Nahles, die sich einen Kurswechsel bei dem parteiinternen Miteinander wünscht.

Ein Bild vom 28. Januar zeigt eine Explosion in Afrin. Am Dienstag soll es erneut zu Angriffen gekommen sein.

Die türkische Regierung hat ihre Drohung wahr gemacht: Am Dienstagnachmittag bombardierte das Militär die kurdische Enklave Afrin. Zuvor waren syrische Kämpfer in das Gebiet vorgerückt.

Richtungskampf in der SPD
Andrea Nahles in der vergangenen Woche beim politischen Aschermittwoch in Augsburg

Ein Nein zur Groko kommt für die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles nicht infrage. Die Attacken aus den eigenen Reihen, namentlich der Jusos, kritisiert sie nun erneut auf das Schärfste. Die Jusos „argumentieren mit der Vergangenheit“, findet Nahles. Sie wird nicht müde für die Koalition mit der CDU zu werben.

Jared Kushner, Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump, sieht sich mit neuen Vorwürfen konfrontiert.

Die Ermittlungen gegen US-Präsident Donald Trumps Schwiegersohn Jared Kushner werden ausgeweitet. Bisher ging es hauptsächlich um dessen Russland-Kontakte, nun sollen auch die Verbindungen zu Investoren aus China und anderen Ländern untersucht werden.

1 2 3 4 5 ... 3215
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Soll sich Hannover als europäische Kulturhauptstadt bewerben?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie