Navigation:
„Anne Will“-Talkshow
„Die Europäer sollten jetzt eigenständige Politik machen“: Sahra Wagenknecht reiht sich ein die Riege der Trump-Deuter.

Was will Donald Trump? Diese anspruchsvolle Frage versucht Talkmasterin Anne Will mit ihren Gästen zu ergründen. Hätten sie doch bloß eine funktionierende Kristallkugel im Studio.

Als erster amerikanischer Präsident hat Donald Trump soeben eine großartige Errungenschaft verächtlich gemacht: die Pressefreiheit.

Donald Trump schreibt Geschichte, leider. Als erster amerikanischer Präsident hat er soeben eine großartige Errungenschaft verächtlich gemacht: die Pressefreiheit. Ein Leitartikel von Matthias Koch.

Craig Deare war Leiter der NSC-Abteilung für die westliche Hemisphäre und war von Trump selbst für diesen Posten nominiert worden.

Will man seinen Job im Weißen Haus behalten, sollte man zwei Dinge nicht tun: Trump kritisieren und für seine Tochter schwärmen. Ein ranghoher Mitarbeiter des Nationalen Sicherheitsrates hat das getan – und wurde prompt gekündigt.

Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Vizepräsident Mike Pence waren bei der Münchner Sicherheitskonferenz zu Gast.

Am Sonntag geht in München die Sicherheitskonferenz zu Ende. Über welche Themen Politiker aus aller Welt diskutierten, lesen Sie hier.

Ehemaliger Ministerpräsident
Der ehemalige italienische Ministerpräsident Matteo Renzi hat den Vorsitz der regierenden Demokratischen Partei niedergelegt.

Nach seiner Niederlage beim Verfassungsreferendum im Dezember legte Matteo Renzi sein Amt als Italiens Ministerpräsident nieder. Gut zwei Monate später gibt er auch den Vorsitz seiner Partei ab. Er werde sich aber nicht davon abhalten lassen, ein weiteres Mal als Parteichef zu kandidieren.

Zurück im Wahlkampfmodus: US-Präsident Trump während der Kundgebung am Flughafen von Orlando-Melbourne/Florida.

Fauxpas für US-Präsident Donald Trump: Am Beispiel eines Terroranschlags in Stockholm warnte Trump seine Anhänger vor Einwanderern islamischer Länder. Die Attacke in Schweden hatte allerdings nie stattgefunden.

Münchner Sicherheitskonferenz
Avigdor Lieberman bei seiner Münchner Rede.

Zur Lösung der Konflikte im Nahen Osten hat Israels Verteidigungsminister Avigdor Lieberman auf der Münchner Sicherheitskonferenz eine konfessionsübergreifende Zusammenarbeit aller Gegner des Terrorismus gefordert.

Immer wieder wird der Vormarsch der irakischen Armee durch Attentate wie diesen Autobombenanschlag erschwert (Foto vom 16.02.2017).

Nach der Eroberung des Ostteils von Mossul kündigte die irakische Armee nun den Sturm auf den Westen der Stadt an. Der Kampf um den westlichen Teil der IS-Hochburg könnte für die Armee schwer werden.

Operation „Atlantic Resolve“
US-Soldat in Litauen: Im Rahmen der US-Operation „Atlantic Resolve“ werden mehr als 4000 US-Soldaten nach Polen, Lettland, Litauen und Estland entsandt.

Zur Abschreckung Russlands verlegen die USA im April rund 1000 Soldaten an die Ostflanke der Nato nach Polen.

In Barcelona haben Zehntausende gefordert, dass Spanien mehr Flüchtlinge aufnimmt.

In Spanien sind Zehntausende Menschen auf die Straße gegangen und haben ihre Regierung dazu aufgefordert, mehr Flüchtlinge aufzunehmen. Denn bisher seien nur etwa 1000 Menschen aus Kriegsgebieten ins Land gekommen, berichten Medien.

Sicherheitskonferenz
Die Münchener Sicherheitskonferenz 2017: Auf dem Bildschirm sind US-Vizepräsident Pence und Bundeskanzlerin Merkel. zu sehen.

“Die Welt hat sich dramatisch verändert“, sagt Kanzlerin Merkel auf der Münchener Sicherheitskonferenz. Tatsächlich stehen die Zeichen wieder auf militärische Abschreckung. Russlands Außenminister Lawrow nutzt die Verunsicherung auf zynische Art.

Rund rund 1,41 Millionen Türken in Deutschland dürfen über die Verfassungsreform in ihrer Heimat abstimmen. Deshalb wirbt Yildirim in Oberhausen um sie.

Im April stimmt die Türkei in einem Referendum über die Einführung eines Präsidialsystems ab. Ministerpräsident Yildirim warb in Oberhausen um die Zustimmung der in Deutschland lebenden Türken. „Wer sein Land liebt, sagt Ja.“

1 2 3 4 ... 2767
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Soll Deutschland mehr Geld für die Nato zahlen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie