Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 2° wolkig
Nachrichten Politik Deutschland/Welt

Deutschland / Welt

Auf diesen Moment hat der politische Betrieb in Washington lange gewartet, nun ist er Medienberichten zufolge da: Sonderermittler Robert Mueller hat seine Untersuchung zu Donald Trump und Russland abgeschlossen und die Ergebnisse dem US-Justizminister übergeben.

22.03.2019

Die Abo-Angebote der Neuen Presse reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Deutschland/Welt

700 000 Teilnehmer erwartet - Massendemo gegen den Brexit

Die Kampagne „People’s Vote“ ruft für Sonnabend zu einer Großdemonstration in London auf. Politiker, Prominente und viele Bürger wollen ein zweites Referendum über den Brexit erzwingen.

22.03.2019

Partner, aber zugleich Wettbewerber: Die EU will ihre Beziehungen mit der wirtschaftlichen Großmacht China neu definieren – ein Plan, der im Detail umstritten ist und sich hinziehen wird.

22.03.2019

Strohleute auf AfD-Chef Meuthens Spenderliste – die AfD-Spendenaffären werden immer grotesker. Und die Partei glaubt, sich mit Wortklaubereien und Schuldzuweisungen verteidigen zu können. Das geht nicht mehr lange gut, kommentiert Jan Sternberg.

22.03.2019

Michael Rüter, Wahlkampfmanager aus Hannover, krempelt die Kampagne der SPD kräftig um. Die Mittel für klassische Wahlkampfmittel streicht er zusammen – jeder freigewordene Cent fließt ins Netz. Das gefällt nicht jedem.

22.03.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Rund 200 Polizisten haben am Freitag Objekte von Verdächtigen in der salafistischen Szene im Rhein-Main-Gebiet durchsucht. Die Anschlagsplanungen waren bereits weit fortgeschritten.

22.03.2019

Der Todesschütze von Utrecht hat die Tat gestanden. Das teilte die Staatsanwaltschaft mit. Der 37-jährige Gökmen T. hat am Montag in einer Straßenbahn drei Personen erschossen.

22.03.2019

Der EU-Gipfel hat es Theresa May ermöglicht, den Wunsch auf ihren Austritt aus der Europäischen Union noch einmal zu verschieben. Doch wie lange? Und was soll das bringen? Vier Szenarien, was im Brexit-Drama als nächstes passieren kann.

22.03.2019

Er ist sehr umstritten: Der Gentest auf das Down-Syndrom. Nun hat sich zwar das höchste Entscheidungsgremium der gesetzlichen Krankenversicherung dafür ausgesprochen, dass der Test von den Kassen bezahlt wird. Allerdings hat der Bundestag das letzte Wort.

22.03.2019