Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 6° Sprühregen
Nachrichten Politik Anschlag in Berlin
Auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin ist am Montagabend nach Polizeiangaben vermutlich ein Anschlag mit einem Lastwagen verübt worden.

Nach dem Terroranschlag von Berlin mit 12 Toten fahndete die Polizei europaweit nach dem Tunesier Anis Amri (23). In der Nacht zu Freitag wurde er in der Nähe von Mailand erschossen.

23.12.2016

Nach May bekommt auch Alexis Tsipras das Vertrauen ausgesprochen: Der griechische Premierminister geriet zuletzt wegen eines Namenskompromisses mit dem Nachbarland Mazedonien unter Beschuss.

22:11 Uhr

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche NP-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Immer wieder greift die somalische Terrorgruppe Al-Shabaab Ziele im Nachbarland Kenia an. Doch die Hauptstadt Nairobi blieb viele Jahre vor Anschlägen der Fundamentalisten sicher – bis jetzt.

20:57 Uhr

Großbritanniens Premierministerin Theresa May musste sich nach dem Nein zum Brexit-Deal im britischen Parlament einem Misstrauensvotum stellen. Die Regierung konnte das Votum ganz knapp gewinnen. Die Ereignisse im Liveblog.

22:02 Uhr

Nach der krachenden Ablehnung ihres Brexit-Deals kann Premierministerin May den Laden gerade noch einmal zusammenhalten. Doch Brüssel fordert eine rasche Ansage, wie es nun weitergehen soll.

20:34 Uhr

Die EU darf sich jetzt ihrer Ratlosigkeit nicht hingeben. Wenn die Briten wollen, dann sollte die Brexit-Austrittsfrist verlängert werden, kommentiert RND-Korrespondent Damir Fras.

19:30 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Neuen Presse, kurz OSC genannt, können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Aus US-Sicht verstößt Russland gegen den INF-Abrüstungsvertrag zu atomaren Mittelstreckenwaffen. Trumps Regierung hat nun ihr Ultimatum an Russland bekräftigt: Sagt Russland bis zum 2. Feburar nicht die Zerstörung neuer Marschflugkörper zu, werden sich die USA nicht mehr an den Vertrag gebunden fühlen.

19:15 Uhr

2017 haben die im Bundestag vertretenen Parteien rund 30 Millionen Euro mehr an Spenden von Privatpersonen, Unternehmen oder Verbänden eingenommen als im Jahr zuvor. Das Ranking ergibt klare Klassenunterschiede.

20:00 Uhr

Während in London Theresa May um ihr Amt fürchtet, stellen die Abgeordneten in Griechenland am Mittwochabend Ministerpräsident Alexis Tsipras die Vertrauensfrage. Im Vorfeld der Abstimmung wurden einige Politiker bedroht. Hintergrund ist ein jahrzehntelanger Namensstreit.

18:10 Uhr

Bei einer Explosion in der nordsyrischen Stadt Manbidsch nahe einer Patrouille der US-geführten Koalition sind mehrere Menschen getötet worden. Laut dem US-Militär starben eine Reihe von Einsatzkräften bei einer Routinepatrouille, darunter auch Amerikaner.

17:39 Uhr