Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Zehn-Millionen-Jackpot geknackt
Nachrichten Panorama Zehn-Millionen-Jackpot geknackt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 29.07.2010
Geknackt: Der Lotto-Jackpot.  Quelle: dpa
Anzeige

München. Im Spiel “6 aus 49“ fielen am Mittwoch die Zahlen 16, 20, 33, 34, 40, 46 und die 1 als Superzahl. Der Glückspilz streicht gleich zwei Gewinne ein, da in der Gewinnklasse zwei (sechs Richtige ohne passende Superzahl) niemand richtig lag. Die Höhe der gesamten Summe war zunächst nicht bekannt. Stehen geblieben ist der Jackpot der Zusatzlotterie Spiel 77.  

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

In einem kleinen Dorf in Nordfrankreich ist am Mittwoch ein grausiger Fund gemacht worden:In zwei verschiedenen Häusern des 700-Einwohner-Ortes Villers-au-Tertre entdeckten Bewohner und Polizei insgesamt acht Babyleichen. Der Verdacht fiel auf die mutmaßlichen Eltern der toten Kinder, die von der Polizei in Gewahrsam genommen wurden.

29.07.2010

Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt vor Computer- Trojanern, die Daten für das Online-Banking und von Kreditkarten ausspionieren.

28.07.2010

Monatelang verkaufte der angeblich elfjährige Junge aus dem Libanon Heroin in Kreuzberg. Immer wieder griff die Polizei ihn auf, bis der Fall Schlagzeilen machte. Nun soll erst mal Schluss sein.

28.07.2010

In einem kleinen Dorf in Nordfrankreich ist am Mittwoch ein grausiger Fund gemacht worden:In zwei verschiedenen Häusern des 700-Einwohner-Ortes Villers-au-Tertre entdeckten Bewohner und Polizei insgesamt acht Babyleichen. Der Verdacht fiel auf die mutmaßlichen Eltern der toten Kinder, die von der Polizei in Gewahrsam genommen wurden.

29.07.2010

Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt vor Computer- Trojanern, die Daten für das Online-Banking und von Kreditkarten ausspionieren.

28.07.2010

Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger (SPD) sieht die Verantwortung für die tödliche Katastrophe bei der Duisburger Loveparade hauptsächlich beim Veranstalter.

28.07.2010
Anzeige