Navigation:
Das Lübecker Landgericht muss entscheiden, ob der Angeklagte eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt.

Das Lübecker Landgericht muss entscheiden, ob der Angeklagte eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt. © Daniel Bockwoldt/Archiv

Prozesse

Zahnarzt wegen Tötung seiner Kinder vor Gericht

Der Prozess gegen einen Zahnarzt aus Glinde bei Hamburg, der im Januar seine vier und sechs Jahre alten Kinder getötet haben soll, beginnt heute vor dem Lübecker Landgericht.

Lübeck. Unmittelbar nach der Tat hatte sich der heute 39-Jährige der Polizei gestellt und das Verbrechen gestanden.

Dabei hatte er religiöse Wahnvorstellungen geäußert, so dass er wegen Schuldunfähigkeit vorläufig in eine psychiatrische Klinik kam. Das Gericht muss nun darüber entscheiden, ob er eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellt und in der Klinik bleiben muss.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie