Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Vogelgrippe-Verdacht nicht bestätigt
Nachrichten Panorama Vogelgrippe-Verdacht nicht bestätigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 06.12.2009
Anzeige

Das Friedrich-Loeffler-Institut konnte den Verdacht einer Infektion mit dem Erreger nicht erhärten, teilte das Landwirtschaftsministerium am Sonntag mit. Der Betrieb soll aber vorerst noch gesperrt bleiben, da noch Untersuchungen zu anderen Influenzaviren vorgenommen werden sollen.

Nach Angaben der Behörde zeigen die Tiere in dem Bestand keine Anzeichen der Krankheit. Mit abschließenden Untersuchungsergebnissen kann frühestens Mitte der Woche gerechnet werden.

Der Betrieb war am Samstag wegen des Verdachts auf Vogelgrippe geschlossen worden, da bei routinemäßigen Kontrollen das Virus nachgewiesen wurde. Im betroffenen Landkreis wurden weitere Schutzmaßnahmen eingeleitet. Um welchen Landkreis es sich handelt, wollte das Ministerium nicht bekanntgeben. Zuletzt wurde im November bei Hausgänsen in Thüringen die Vogelgrippe nachgewiesen. ddp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die nächsten Tage werden etwas milder und regnerisch. Nach dem Abzug von Tief „Quintus“ sorgt Tief „Ronny“ für einen feuchten, aber milden Sonntag, wie der Deutsche Wetterdienst am Samstag in Offenbach mitteilte.

05.12.2009

Kerstin K. und ihrer 17-jährigen Tochter bleibt im Monat nicht viel. Wenn sie die laufenden Kosten wie Miete oder Strom abrechnet, muss die kleine Familie, so rechnet die Frau vor, von 200 Euro im Monat leben. Für Weihnachtsgeschenke sei kein Geld da, sagt die Osnabrückerin.

05.12.2009

Die italienische Polizei hat der Mafia am Samstag einen schweren Schlag verpasst. Regierungschef Silvio Berlusconi bestätigte Medienberichte, wonach in Palermo und in Mailand zwei Oberbosse des organisierten Verbrechens gefasst wurden.

05.12.2009
Anzeige