Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Viele Verletzte bei Zugunglück in Uelzen
Nachrichten Panorama Viele Verletzte bei Zugunglück in Uelzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 24.09.2010

An einem Bahnübergang stieß ein Regionalzug mit einem Laster zusammen. Zwölf der rund 50 Fahrgäste und der Zugführer wurden leicht verletzt, der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Die Bahn war am Freitagmorgen mit dem auf den Gleisen stehenden Lkw kollidiert, berichteten Polizei und Deutsche Bahn. Der vordere der beiden Triebwagen entgleiste daraufhin.

Der Bahnübergang im Industriegebiet von Westerweyhe war mit Halbschranken und Signalanlage gesichert. Warum der Lastwagen auf den Gleisen stand, soll ein Sachverständiger klären.

Die Strecke Uelzen-Soltau musste nach dem Unfall gesperrt werden. Zwischen Uelzen und Ebstorf wurde ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Strecke werde bis in die späten Abendstunden gesperrt bleiben, kündigte die Bahn an. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der „Böhse Onkelz“-Sänger Kevin Russell steht seit Freitag vor Gericht, weil er einen schweren Verkehrsunfall verursacht und geflüchtet sein soll.

24.09.2010

Vier Tage nach dem Amoklauf von Lörrach hat die Polizei sämtliche Waffen der Täterin gefunden.

23.09.2010

Schlagerstar Udo Jürgens (75) will nach drei Ehen endgültig aufs Heiraten verzichten.

23.09.2010