Navigation:

Kinder sind laut einer jüngsten Umfrage in Deutschland nicht beliebt.© dpa

Kinderfreundlichkeit

Umfrage: Die Deutschen mögen keine Kinder

Deutschland mag Kinder nicht! Nur 15 Prozent der Bevölkerung halten Deutschland für kinderfreundlich, wie eine neue Studie zeigt. Damit sind wir Schlusslicht in Europa.

Hamburg. Im Vergleich zu 2010 ist dieser Wert sogar noch weiter gesunken - von 21 Prozent auf aktuell 15 Prozent. Die Experten befragten insgesamt mehr als 11.000 Europäer ab 14 Jahren in zehn Ländern.

Angeführt wird die Rangliste mit großem Abstand von Dänemark. Neun von zehn Dänen stufen ihre Heimat als kinderfreundlich ein. In Spanien und den Niederlanden sind dies immerhin noch knapp die Hälfte, in Griechenland 43 Prozent und in Frankreich 40 Prozent. Nach der Schweiz, Österreich, Großbritannien und Polen ist Deutschland das Schlusslicht.

Die Meinungen zur Kinderfreundlichkeit gehen in Deutschland laut Studie allerdings auseinander. So bewerteten Westdeutsche (15 Prozent) und Landbewohner (17 Prozent) das Thema deutlich positiver als Großstädter (zehn Prozent) und Menschen in Ostdeutschland (neun Prozent). Auch beim Alter zeigten sich Unterschiede. Je älter die Menschen, desto negativer werde die Kinderfreundlichkeit wahrgenommen, heißt es in der Studie.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie