Navigation:

© Bodo Marks/dpa

Wedel

Zwei Kinder tot - Familiendrama bei Hamburg

Den Ermittlern bietet sich ein schreckliches Bild: In einem Haus nahe Hamburg finden sie die Leichen zweier Kinder. Kurz darauf wird nicht weit ein toter Mann gefunden. Vieles deutet auf ein Familiendrama.

Wedel. Zwei tote Kinder sind am Sonntag in einem Haus in Wedel (Schleswig-Holstein) westlich von Hamburg entdeckt worden. Dies teilte eine Sprecherin der Polizei mit. Eine Mordkommission ermittelt. Medienberichten zufolge soll es sich um ein Familiendrama handeln. Im nahegelegenen Hamburger Stadtteil Rissen wurde ebenfalls am Sonntag die Leiche eines Mannes gefunden, der nach Angaben der Hamburger Polizei Suizid begangen hat. Dass es sich dabei um den Vater der Kinder handelt, bestätigte die Polizei zunächst nicht. Darüber hinaus wurde zunächst auch nicht mitgeteilt, ob der Mann die Kinder getötet haben soll. Zur Mutter der Kinder machte die Polizei ebenfalls keine Angaben. Die toten Kinder sind nach Polizeiangaben ein Junge und ein Mädchen. Sie seien sie beide noch sehr jung gewesen.

Vor dem alleinstehenden Haus in der Wohnsiedlung direkt am Waldrand war am Sonntagmittag außer einem Polizeiwagen zunächst wenig zu sehen. Höhe Büsche verwehrten einen genaueren Blick in das Haus und den Garten. Immer wieder betraten und verließen Ermittler das Gebäude. Die Straße - eine Sackgasse - war am Nachmittag mit rot-weißem Flatterband abgesperrt.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie