Navigation:

Ein Fuchs lauert auf dem Brocken bei Schierke (Sachsen-Anhalt): Der Winter gibt derzeit ein kurzes Gastspiel dort. Foto: dpa

Wetter

Zu Pfingsten Schnee auf dem Brocken

Winterlandschaft im Mai: Auf dem Brocken hat es geschneit - am Pfingstsonntag lag auf dem mit 1141 Metern höchsten Berg Norddeutschlands eine dünne Schneedecke. Zudem war es bei starkem Wind neblig.

Schierke. "Typisches Aprilwetter im Mai", kommentierte Brockenwirt Daniel Steinhoff die Niederschlag der vorangegangenen Nacht.

In der Früh seien zwei Zentimeter Neuschnee gemessen worden, sagte der Meteorologe Manuel Voigt vom Deutschen Wetterdienst (DWD). Auch im Tagesverlauf könnten oberhalb von 1000 Metern Schauer als Schnee fallen. "Zehn Zentimeter werden es aber auf jeden Fall nicht mehr." Am Montag sei nur noch mit leichten Schauern zu rechnen, und ab der zweiten Wochenhälfte werde es wieder wärmer.

Brockenwirt Steinhoff nahm das Winterwetter recht gelassen: "Es ist nicht das erste Mal, dass wir Schnee zu Pfingsten haben." Das sei nicht gut fürs Geschäft - "aber damit müssen wir leben". Am Sonntag zeigte sich die "Kalte Sophie" als letzte der Eisheiligen. dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie