Navigation:
Löwen während eines Zirkus-Programms in der Manege.

Löwen während eines Zirkus-Programms in der Manege. © Andreas Gebert/Archiv

Tiere

Zirkus-Betriebe wehren sich gegen Kritik von Tierrechtlern

Das sagte der Tierschutzbeauftragte des Münchner Circus Krone, Max Siemoneit-Barum, der Nachrichtenagentur dpa. Die Tierrechtsorganisation Peta will mit einer Kampagne zum 20. Todestag des Zirkuselefanten Tyke auf Hawaii ein deutschlandweites Verbot von exotischen Tieren in der Manege erreichen.

München. Münchner Circus Krone, Max Siemoneit-Barum, der Nachrichtenagentur dpa. Die Tierrechtsorganisation Peta will mit einer Kampagne zum 20. Todestag des Zirkuselefanten Tyke auf Hawaii ein deutschlandweites Verbot von exotischen Tieren in der Manege erreichen. Auch der Bundesrat und die Bundestierärztekammer hatten sich in der Vergangenheit für ein solches Verbot ausgesprochen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie