Navigation:
Kriminalität

Turnschuhe verraten Bankräuber

Auch ein Bankräuber will auf seine coolen Turnschuhe nicht verzichten. Dumm gelaufen – die Polizei konnte ihn anhand der Sneaker identifizieren.

Frankfurt. Der 44-Jährige Deutsche soll am Montag eine Bankfiliale in Frankfurt überfallen und dabei mehrere tausend Euro erbeutet haben. Mit einer Schusswaffe und einem angeblichen Sprengstoffgürtel bedrohte er eine Angestellte. Anschließend flüchtete er in die Innenstadt – Zeugen beobachteten ihn.

Am Dienstag konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter an einer S-Bahn Haltestelle festnehmen. Der Mann war zwar anders bekleidet, trug aber noch immer die selben Turnschuhe. In seinem Rucksack fanden die Beamten die Beute und eine Schusswaffe. Der Sprengstoff stellte sich als Attrappe heraus.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie