Navigation:
Bei den Kleinsten ist Youtube der Renner - mit zunehmender Lesefähigkeit erweitert sich das Spektrum.

Bei den Kleinsten ist Youtube der Renner - mit zunehmender Lesefähigkeit erweitert sich das Spektrum.© Christoph Strotmann/Archiv

Internet

Studie: Jeder zehnte Dreijährige nutzt das Internet

Viele Kleinkinder nutzen einer Untersuchung zufolge das Internet, noch bevor sie schreiben und lesen können. Wie die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" berichtete, sind zwölf Prozent der dreijährigen Jungen und neun Prozent der Mädchen online.

Berlin. Die Zeitung beruft sich auf eine noch unveröffentlichte Studie des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet. Die Studie untersucht das Verhalten von drei- bis achtjährigen Kindern im Internet und soll dem Bericht zufolge am Dienstag von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) offiziell vorgestellt werden. Demnach gehen 1,2 Millionen Kinder in diesem Alter regelmäßig ins Internet.

Statistisch gesehen sei das jedes dritte Kind dieser Altersgruppe, hieß es. Während ältere Kinder das Internet auch nutzen, um über Suchmaschinen zu recherchieren, schauen Dreijährige vor allem Videos, spielen oder hören Kinderlieder auf Portalen wie Youtube. Zwei Drittel der Kinder, die online sind, benutzen der Studie zufolge das Internet selbstständig und ohne Hilfe ihrer Eltern. Jedes dritte Kind gab dem Bericht zufolge in der Befragung an, sich gut im Netz auszukennen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie