Navigation:

Der Streuwagen ist auf die Seite gekippt: Der Fahrer wurde schwer verletzt© Polizei

Unfall

Streuwagen-Fahrer auf A 7 schwer verletzt

Ein 57 Jahre alter Fahrer eines Streuwagens ist am Freitag bei einem Unfall auf der A7 bei Walsrode lebensgefährlich verletzt worden.

Der Mann sei nach dem Zusammenstoß mit einem Schwertransporter aus seinem Fahrzeug geschleudert worden, teilte die Polizei mit. Der 38 Jahre alte Fahrer des Sattelzuges war ungebremst auf den langsamen Kleinlaster aufgefahren, nachdem ein vor ihm fahrender Lkw zum Überholen ausgeschert war. Der Führerschein des 38-Jährigen wurde sichergestellt. Es bestehe der Verdacht, dass der Mann die Lenkzeiten überschritten habe, teilte die Polizei mit. lni


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie