Navigation:
Beim Telefon- und Internetanbieter Vodafone gibt es in weiten Teilen Deutschlands eine Störung.

Beim Telefon- und Internetanbieter Vodafone gibt es in weiten Teilen Deutschlands eine Störung. © Martin Gerten

Internet

Störungen im Vodafone-Kabel: Internet und Telefon betroffen

Rund 1,8 Millionen Vodafone-Kunden hatte am Donnerstagabend nach Unternehmensangaben keinen Zugang zum Internet. Eine Störung im Rechnerverbund war die Ursache.

Düsseldorf. Das Kabelnetz des Telefon- und Internetanbieter Vodafone war am Donnerstagabend in weiten Teilen Deutschlands gestört. Bis zu 1,8 Millionen Kunden konnten nicht telefonieren und im Internet surfen.

Auch das internetbasierte Video-on-demand war nicht nutzbar, teilte eine Sprecherin mit. Das Fernsehen sei nicht betroffen.

Seit 17.30 Uhr gebe es überregional Einschränkungen in Teilen des Kabelnetzes, hieß es weiter. Ursache sei eine Störung im Rechnerverbund in Frankfurt und Berlin. "Unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck an der Behebung des Ausfalls", teilte Vodafone in seinem Kunden-Forum mit.

Vodafone hatte den Kabelnetz-Betreiber Kabel Deutschland übernommen. Ende 2015 hatte Vodafone nach eigenen Angaben 2,9 Millionen Kabelinternet-Kunden, mehr als 16 Prozent als ein Jahr zuvor.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie