Navigation:
Verkehr

Stellwerk-Defekt sorgt für Chaos bei Bahn

Wegen einer Stellwerksstörung müssen sich Fahrgäste im Berliner Bahnverkehr von und nach Hannover und Hamburg am Donnerstag noch länger auf Verspätungen und Zugausfälle einstellen.

Berlin/Hannover. Techniker arbeiteten intensiv an einer Lösung des Problems, wie die Deutsche Bahn in Berlin mitteilte. Jedoch würden sich die Reparaturarbeiten voraussichtlich noch bis in die Abendstunden hinziehen.

Grund der Verkehrsbehinderungen ist nach Bahnangaben ein Fehler in der Stromversorgung des Berliner Elektronischen Stellwerks Ruhleben. Die Störung sei erstmals um 10.30 Uhr aufgetreten. Die Probleme mit dem Strom brachten die Fahrpläne über Stunden völlig durcheinander. Es kam zu manchmal stundenlangen Verspätungen und auch zu Zugausfällen.

Betroffen waren ICE- und IC-Verbindungen von und nach Hamburg, Hannover, Göttingen und Richtung Rhein/Ruhr. Im Regionalverkehr waren die Zugverbindungen aus und in Richtung Nauen und Rathenow betroffen. Der Berliner S-Bahn-Verkehr war von der Störung nicht betroffen. Zunächst hatte die Bahn gehofft, den Zugverkehr bis zum späten Nachmittag wieder normalisieren zu können. dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie