Navigation:
Tiertrainer Rüdiger Probst arbeitet mit seinen Tigern. Sein Kollege wurde jetzt bei einem Angriff schwer verletzt.

Tiertrainer Rüdiger Probst arbeitet mit seinen Tigern. Sein Kollege wurde jetzt bei einem Angriff schwer verletzt.© dpa

Circus Probst

Schon wieder: Tiger attackiert Dompteur vor entsetztem Publikum

Wieder hat ein Tiger seinen Dompteur angefallen: Vor einem entsetzten Publikum biss eine Raubkatze des „Circus Probst“ in Solingen den 52 Jahre alten Tiertrainer in die Schulter.

Nachdem der Dompteur aus dem Käfig gerettet worden war, wurde die Vorstellung fortgesetzt. Ein Zirkus-Sprecher bestätigte am Freitag entsprechende Medienberichte. Der Dompteur liegt mit Bisswunden auf der Intensivstation. Der sechsjährige Tiger „Laxmi“ hatte den Dompteur am Donnerstagabend von hinten angefallen.

Erst im vergangenen Dezember hatten drei bengalische Tiger in Hamburg ihren Dompteur angefallen und Oberkörper, Kopf und Hand des 28-Jährigen zerbissen. Fast 200 schockierte Gäste sahen das Unglück mit an. Vor gut sechs Jahren hatte ein weißer Tiger den Magier Roy Horn („Siegfried & Roy“) während einer Show in Las Vegas lebensgefährlich verletzt. dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie