Navigation:
Das war nicht so schlau in einem videoüberwachten Waggon: Die Polizei sucht nach diesem jungen Mann, der am 14.7.2015 die Scheibe eines U-Bahnwagens in Berlin herausgetreten hat.

Das war nicht so schlau in einem videoüberwachten Waggon: Die Polizei sucht nach diesem jungen Mann, der am 14.7.2015 die Scheibe eines U-Bahnwagens in Berlin herausgetreten hat. © Polizei Berlin

Kriminalität

Polizei sucht mit Foto turnenden U-Bahn-Randalierer

Das Bild zeigt den Randalierer beim dreisten Herumturnen an den Haltestangen im Waggon: Die Polizei sucht mit Fotos nach einem Täter, der im vergangenen Sommer die Scheibe einer Berliner U-Bahn herausgetreten hat.

Berlin. Der Gesuchte ist zwischen 16 und 20 Jahre alt. Videoaufzeichnungen der BVG (Berliner Verkehrsbetriebe) ergaben, dass der Mann am 14. Juli 2015 am helllichten Tag - gegen 12.00 Uhr mittags - in einem Zug der Linie U3 unterwegs war. Er war in Begleitung von vier anderen jungen Männern oder Jugendlichen und einer jungen Frau unterwegs.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Staustadt Hannover - wie schlimm empfinden Sie die Situation?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie