Navigation:
Gegen die Mutter eines in Plauen getöteten Mädchens wird wegen Totschlags ermittelt.

Gegen die Mutter eines in Plauen getöteten Mädchens wird wegen Totschlags ermittelt.© Andreas Wetzel

Kriminalität

Neunjährige in Plauen erstochen und erwürgt

Die in Plauen getötete Neunjährige ist an Stichverletzungen und Würgen gestorben. Der Körper des Mädchens habe eine zweistellige Zahl an Stichen aufgewiesen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Zwickau.

Plauen/Zwickau. Dies habe die Obduktion ergeben. Zudem soll das Kind mit dem Gürtel eines Bademantels stranguliert worden sein. An beidem zusammen sei es gestorben, sagte der Sprecher. Ob auf das Mädchen mit einer Schere eingestochen wurde, die Ermittler am Tatort gefunden hatten, sei noch nicht sicher.

 Unter Verdacht steht die Mutter des Kindes. Die vermutlich psychisch kranke Frau sollte am Vormittag dem Haftrichter vorgeführt werden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft konnte sie noch immer nicht vernommen werden. Polizisten hatten das Kind am Dienstag in der Wohnung der Familie gefunden. Dem Jugendamt waren die psychischen Probleme der 49 Jahre alten Mutter bekannt. Gegen sie wird wegen Totschlags ermittelt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie