Navigation:
Notfälle

Mindestens vier Tote bei Brückeneinsturz in der Slowakei

Mindestens vier Arbeiter sind beim Einsturz einer Brücke im Bau in der Slowakei getötet worden. Weitere drei seien in ernstem Zustand im Krankenhaus, elf Arbeiter wurden leichter verletzt, berichteten Medien am Samstag unter Berufung auf das Innenministerium.

Bratislava. Nach dem Unglück am Freitagnachmittag waren zunächst drei Tote gemeldet worden. Ein vierter Arbeiter starb in der Nacht zu Samstag im Krankenhaus. Das Unglück ereignete sich beim Ausfüllen einer Schalung mit Beton. Die Brücke sollte bei der ostslowakischen Gemeinde Kurimany eine Autobahn überqueren.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie