Navigation:

Begehrt: iPad (links) und iPhone krempeln die Kommunikation um© ap

Glück

Lufthansa lädt iPhone-Verlierer nach München ein

Die Lufthansa hat den Apple-Mitarbeiter, der einen iPhone-Prototypen in einem deutschen Biergarten in Kalifornien vergessen hatte, zu einem Flug nach München eingeladen.

In einem am Freitag im Internet veröffentlichten Brief bot die Fluggesellschaft dem 27-jährigen Software-Ingenieur einen Business-Class-Flug nach Bayern an. Die Lufthansa habe mit großem Interesse seine Leidenschaft für deutsches Bier und deutsche Kultur bemerkt, hieß es in dem Schreiben. Es war zunächst unklar, ob der junge Mann das Angebot annehmen wollte.

Die Hightech-Webseite Gizmodo.com hatte am Montag ein Foto von dem in dem Lokal auf einem Barhocker vergessenen Prototyp der neuen iPhone-Generation veröffentlicht. Laut Gizmodo schrieb der Apple-Mitarbeiter auf seiner Facebook-Seite: „Ich habe unterschätzt, wie gut deutsches Bier ist.“


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie