Navigation:
Ein Hahn kräht sein allseits bekanntes Kikeriki. Bei dem Laut können sich im pfälzischen Göcklingen auch Menschen bei der Gockelkrähmeisterschaft ausprobieren.

Ein Hahn kräht sein allseits bekanntes Kikeriki. Bei dem Laut können sich im pfälzischen Göcklingen auch Menschen bei der Gockelkrähmeisterschaft ausprobieren. © Horst Ossinger/Symbolbild

Freizeit

Lautes Kikeriki bei der Deutschen Gockelkrähmeisterschaft

Gackern was das Zeug hält - so lautete die einfache Regel für die Männer, Frauen und Kinder bei der dritten Deutschen Gockelkrähmeisterschaft in Göcklingen.

Göcklingen. Insgesamt 22 Teilnehmer beziehungsweise Gruppen traten in dem rheinland-pfälzischen Ort an, um dem Federvieh stimmlich so nahe wie möglich zu kommen. Applaus gab es von den mehreren Hundert Zuschauern nicht nur für die teilweise täuschend echt klingenden Laute. Auch die originellen Kostüme vieler Wettkämpfer erheiterten das Publikum.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie