Navigation:

© Symbolfoto

Kriminalität

Ladendieb fragt nach Tüte für Beute

Das war eine Spur zu dreist: Ein Ladendieb ist im sauerländischen Fröndenberg an den Tatort zurückgekehrt, um nach einer Tüte für seine Beute zu fragen.

Unna. Die Verkäuferin erkannte den Mann wieder, der zehn Minuten zuvor zwei T-Shirts gestohlen hatte, berichtete die Polizei in Unna am Mittwoch. Zwei Polizisten nahmen den 33-Jährigen fest.

Schnell war klar, warum er so dringend eine Tüte brauchte. Bei ihm fanden sich gestohlene Waren aus fünf Geschäften: vier T-Shirts, zwei Flaschen Weichspüler, ein Kompakt-Regenschirm, zwei Deko-Igel, eine Duftkerze und eine Tube Haargel. dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie