Navigation:
Auf einer Toilette der Charité ist ein Baby gefunden worden.

Auf einer Toilette der Charité ist ein Baby gefunden worden. © Ole Spata/Archiv

Kriminalität

Keine Hinweise zum Findelkind aus der Charité-Klinik

Die Berliner Polizei sucht weiter nach der Mutter eines auf einer Toilette der Charité gefundenen Babys. Dies sagte eine Sprecherin der Polizei am Dienstag. Die Herkunft des Findelkindes ist weiter unklar.

Berlin. Das Baby war am Sonntagmorgen in der Kinderrettungsstelle auf dem Campus Virchow-Klinikum im Wedding gefunden worden. Nach Polizeiangaben war es rund 3600 Gramm schwer, 51 Zentimeter groß und voll entwickelt. Es sei in eine Decke eingewickelt und mit einer Strumpfhose, einem Hemdchen und einer Mütze bekleidet gewesen.

Das Kind ist in der Obhut des Krankenhauses.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie