Navigation:

Die JVA in Remscheid.

JVA Remscheid

Häftling tötet Freundin - Täter saß wegen Mordes

Der Häftling, der im Remscheider Gefängnis seine Freundin getötet hat, ist ein zu lebenslanger Haft verurteilter Mörder. Der 50-Jährige sitzt bereits seit fast 19 Jahren hinter Gittern.

Remscheid. Die Tat hat sich in einem besonderen Raum für Langzeitbesuche ereignet. In solchen Räumen können die Gefangenen nach einer Zulassungsprüfung mit Ehepartnern oder Lebensgefährten unüberwacht zusammen sein.

Der Häftling habe sich seit vier Jahren mit der Frau getroffen, so eine Sprecherin des Justizministeriums. Bis zu der Tat vom Sonntag habe es bei den Besuchen keine Probleme gegeben. Justizbeamte hatten nach dem Ende der Besuchszeit die 46- Jährige tot im Besucherraum gefunden. Der Häftling war schwer verletzt.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie