Navigation:

Das Tathaus: Hier geschah das Familiendrama in Lünen.© apn

Kriminalität

Familiendrama in Lünen: Tote Mutter entdeckt

Einen Tag nach dem Familiendrama in Lünen bei Dortmund mit zwei toten Kindern ist am Dienstagmorgen eine Frauenleiche entdeckt worden.

Die Frau habe sich offenbar selbst getötet und es spreche einiges dafür, dass es die Mutter der am Montag tot aufgefundenen sieben und zwölf Jahre alten Kinder sei, sagte die Dortmunder Staatsanwältin Ina Holznagel. Laut einem Bericht der „Bild-Zeitung“ war die Frau von einem Strommast in den Tod gesprungen.

Die von ihrem Mann getrennt lebende 39-Jährige hatte die Kinder nach ersten Befunden möglicherweise erstickt, wie die Staatsanwaltschaft weiter mitteilte. Genaueres soll eine Blutuntersuchung ergeben. Die Frau hatte in einem Abschiedsbrief über ihre verzweifelte Situation geklagt. dpa


Familiendrama in Lünen: Geschwister tot, Mutter weg Eine verzweifelte Mutter hat am Montag in Lünen bei Dortmund vermutlich ihre zwei Kinder umgebracht. Die 39- Jährige, von der zunächst jede Spur fehlte, hinterließ einen Abschiedsbrief. mehr
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie