Navigation:

Steht Samstag im Finale: Menowin Fröhlich (22)© dpa

Casting-Finale

Drogen! Anzeige gegen DSDS-Star Menowin

Menowin Fröhlich (22), einer der beiden Finalisten bei „Deutschland sucht den Superstar“, ist wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt worden.

Das teilte am Freitag die Polizei in Hürth bei Köln mit. Die Staatsanwaltschaft habe Ermittlungen aufgenommen.

RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer sagte, das „DSDS“-Finale werde am Samstag wie geplant stattfinden. „Es gilt die Unschuldsvermutung.“ Menowin Fröhlich habe schon mehrmals gesagt, dass er mit Drogen nichts am Hut habe. Anonym anzeigen könne man erst mal jeden, das allein beweise noch gar nichts, sagte Eickmeyer.

Der „DSDS“-Kandidat Helmut Orosz war vor drei Wochen wegen Drogenkonsums von RTL ausgeschlossen worden. Er hatte zugegeben, Kokain genommen zu haben. Das sei unvereinbar mit der Vorbildfunktion von „DSDS“-Kandidaten, hatte der Sender damals mitgeteilt. dpa


Drogen! RTL schmeißt Helmut raus Eklat bei „Deutschland sucht den Superstar“: RTL hat den Kandidaten Helmut Orosz wegen Drogenkonsums aus dem Wettbewerb hinausgeworfen. mehr
Superstar Daniel über Prügel und Vorbilder DSDS-Sieger Daniel Schuhmacher im NP-Interview: Das Goldkehlchen freut sich über ein wenig Geld, viel Ruhm - und dass er es seinen Peinigern von der Schule heimzahlen konnte. mehr
Der Boom der Castingshows treibt bizarre Blüten Sogar ein Kanzler soll bald per Jury ermittelt werden. Die Finanzkrise beflügelt das Geschäft ungemein. mehr
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie