Navigation:

Stolze Eltern: Boris Becker und seine Frau Lilly.© dpa

Geburt

Darum heißt Boris Sohn Amadeus Benedict Edley Luis

Bitte wer? Amadeus Benedict Edley Luis Becker heißt der jüngste Spross von Boris Becker. Wir klären auf, was der Name bedeutet.

AMADEUS bedeutet „Liebe Gott!“. Der Name setzt sich aus den lateinischen Wörtern „ama“ (liebe!) und „deus“ (Gott) zusammen. Bekannt wurde der gottesfürchtige Vorname durch den Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart, der seinen griechischen Namen Theophilus aus modischen Gründen ins Lateinische übersetzte.

BENEDICT stammt ebenfalls aus dem Lateinischen (bene = gut; dicere = sprechen) und bedeutet „der Gesegnete“. Zu den bekanntesten Namensträgern gehört der Heilige Benedikt, auf den der katholische Orden der Benediktiner zurückgeht. Berühmtester Namensvetter ist derzeit das katholische Kirchenoberhaupt, Papst Benedikt XVI..

EDLEY kommt aus dem englischen Sprachraum. Nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung soll er an den Onkel von Beckers Frau Lilly erinnern.

LUIS ist die spanisch-portugiesische Form des deutschen Vornamens Ludwig. Dessen Ursprung liegt in den althochdeutschen Wörtern „hlut“ (berühmt) und „wig“ (Kampf). Namenspate des jüngsten Becker-Sohnes ist laut „Bild“ der Trauzeuge des berühmten Vaters, der mexikanische Millionär Luis Garcia Fanjul. Bekannte Namensvettern sind auch der französische Sonnenkönig Louis XIV. oder der spanisch-mexikanische Filmemacher Luis Buñuel.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie