Navigation:
Nahe der Magellanstraße lief die Fähre auf Grund. Foto: Chile Navy

Nahe der Magellanstraße lief die Fähre auf Grund. Foto: Chile Navy

Schifffahrt

Chilenische Fähre läuft auf Grund

Passagiere und Besatzungsmitglieder haben in Chile das Kentern ihrer Fähre unverletzt überstanden. Das Schiff war laut Medienberichten am Montag (Ortszeit) im Süden des Landes - 50 Kilometer von Puerto Natales entfernt - auf Grund gelaufen.

Santiago de Chile. Neben den 17 Passagieren befanden sich 28 Besatzungsmitglieder an Bord. Die chilenische Marine entsandte mindestens vier Schiffe zu der zum Teil gesunkenen Fähre. Das Unglück ereignete sich rund 3000 Kilometer südlich der Hauptstadt Santiago de Chile.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie