Navigation:
Obama kommt wieder nach Deutschland

Obama kommt wieder nach Deutschland
 © dpa

hoher besuch

Barack Obama kommt offenbar zum Kirchentag

Der ehemalige US-Präsident wird wohl am 28. Mai in Wittenberg eine Rede halten.

Berlin - .  Berlin (epd). Der ehemalige US-Präsident Barack Obama kommt offenbar zum Evangelischen Kirchentag. Obama werde auf einer Veranstaltung sprechen, wie der Evangelische Pressedienst (epd) in Berlin am Dienstag aus Kirchenkreisen erfuhr. Am Dienstagmittag wollen Kirchentags-Präsidentin Christina Aus der Au und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche, Heinrich Bedford-Strohm, offiziell über die internationalen Referenten der Veranstaltung informieren. Bislang hatte der Kirchentag noch offen gelassen, wer beim großen Abschlussgottesdienst am 28. Mai in Wittenberg predigen wird.

Barack Obama war in seiner Funktion als US-Präsident erst im November 2016 überraschend in Berlin gewesen. Es war sein dritter - und letzter - offizieller Staatsbesuch in der deutschen Hauptstadt. Zuvor war er im April 2016 in Deutschland gewesen, damals hatte er die Hannover Messe besucht. Bereits im Wahlkampf für seine erste Amtszeit war Obama im Sommer 2008 nach Berlin gereist und hatte das Publikum mit einer Rede begeistert.

Der Kirchentag findet vom 24. bis 28. Mai in Berlin und Lutherstadt Wittenberg statt. Er steht dieses Mal im Zeichen von 500 Jahren Reformation.

Von ost


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie