Navigation:
Kriminalität

Aus Versehen: Autodiebe klauen 12 Leichen

Mutmaßliche Autoschieber haben in Hoppegarten bei Berlin wohl aus Versehen ein Dutzend Leichen gestohlen.

Berlin. Zusammen mit zwei anderen Fahrzeugen sei bereits in der Nacht zum Montag ein Leichentransporter von einem Firmengelände entwendet worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) am Mittwoch. Ein Bestattungsfahrdienst hatte die Särge mit den Toten am Sonntagabend in den Transporter geladen, um sie am folgenden Tag zur Einäscherung in ein Krematorium zu bringen.

"Die Täter waren vermutlich nicht darauf aus, zwölf Leichen zu stehlen", sagte der Sprecher. Man vermute, dass die Diebe die Transporter nach Osteuropa verschieben wollten. dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie