Navigation:
Blumen und Trauerschleifen schmücken das Grab des in der Türkei mit Methanol vergifteten Schülers.

Blumen und Trauerschleifen schmücken das Grab des in der Türkei mit Methanol vergifteten Schülers. © Wolfgang Langenstrassen/Archiv

Alkoholpanscherprozess

Alkoholpanscher-Prozess in der Türkei fortgesetzt

Der neuerliche Prozess um die tödliche Schnapsvergiftung von drei Lübecker Schülern in der Türkei ist am Dienstag in Antalya fortgesetzt worden. Angeklagt sind die Hersteller und Händler der Getränke, sowie Angehörige des Hotel-Managements.

Istanbul. Die Neuauflage des Prozesses war nötig geworden, nachdem der Kassationshof in Ankara als oberstes Gericht die ersten Urteile wegen zu geringer Strafen aufgehoben hatte.

Das Gericht in Antalya folgte dem Antrag der Anwältin der Opfer, Deniz Yildirim, neue Beweismittel zuzulassen. Vor allem müsse der genaue Zeitraum der Geschäftsbeziehungen zwischen dem Hotel und dem Alkohollieferanten geklärt werden unterstrich Yildirim gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. Das Strafmaß könnte sich für die Angeklagten erheblich erhöhen, falls nachgewiesen werden kann, dass sie bereits länger als ein Jahr gepanschten Alkohol vertrieben haben.

Bei einer Klassenfahrt im Jahr 2009 war einer Schülergruppe aus Lübeck in einem Hotel in der Stadt Kemer gepanschter, tödlicher Alkohol serviert worden. Ein 21-Jähriger starb an einer Methanolvergiftung, ein 17- und ein 19-Jähriger fielen ins Koma und starben später in der Uniklinik Lübeck.

Die beiden Hauptangeklagten, zwei Getränkelieferanten, waren 2011 zu Haftstrafen von jeweils 60 Jahren verurteilt worden. Ein Einkaufsmanager und der Restaurantchef des Hotels wurden wegen fahrlässigen Totschlags und fahrlässiger Körperverletzung zu jeweils fünf Jahren verurteilt.

Der Prozess wird am 21. Februar fortgesetzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie