Navigation:
Das weihnachtlich geschmückte Haus von Sven Berrar in Völklingen (Saarland) leuchtet mit rund 46 000 Lämpchen und 120 Figuren.

Das weihnachtlich geschmückte Haus von Sven Berrar in Völklingen (Saarland) leuchtet mit rund 46 000 Lämpchen und 120 Figuren. © Oliver Dietze

Leute

46 000 Lichter zum Advent

Von wegen "Advent, Advent, ein Lichtlein brennt"! Bei Sven Berrar sind es gleich 46 000 - sagt er selbst. Sie strahlen jeden Abend und verwandeln sein Haus im saarländischen Völklingen in ein bunt glitzerndes Weihnachtshaus.

Völklingen. Die Fassaden sind voll mit Lichterketten, Sternen, Kerzen, Engeln und Weihnachtsmännern. Im Vorgarten reihen sich Krippenfiguren neben Rentierschlitten und tanzenden Nikoläusen.

"Es ist mir bewusst, dass es kitschig ist, aber mir gefällt es eben so", sagt der 30-Jährige, der seit seiner Kindheit Weihnachtsdeko sammelt. Die Weihnachtszeit sei für ihn die schönste im Jahr. "Wenn Weihnachten rum ist, dann bin ich schon wieder voller Vorfreude auf das nächste Weihnachtsfest."

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie