Navigation:

EIN POLIZIST ... hält seine Dienstwaffe in der Hand. Bundesweit haben 2015 zehn Menschen ihr Leben durch Schüsse aus Polizeiwaffen verloren.© Symbolfoto

Deutschland

2015 starben zehn Menschen durch Schüsse der Polizei

Polizisten haben im vergangenen Jahr bei Einsätzen in Deutschland einem Medienbericht zufolge zehn Menschen erschossen. Außerdem seien 22 Menschen durch Polizeischüsse verletzt worden, berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe (Donnerstag).

Münster. Sie berufen sich auf die Statistik der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster im Auftrag der Bundesländer. 2014 hatten Polizisten in Deutschland 7 Menschen erschossen und 31 durch Kugeln verletzt.

Wie die Funke-Zeitungen weiter schreiben, schossen Polizisten im vergangenen Jahr insgesamt 40 mal gezielt auf Menschen: 34 mal aus Notwehr, 4 mal, um Verbrechen zu verhindern, und 2 mal, um einen flüchtigen Verdächtigen zu stoppen.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Salif Sané soll fünf Spiele gesperrt werden. Wie finden Sie das?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie